Süßkartoffel-Spinat-Eintopf

Ein sehr schnelles und leckeres Gericht für kalte Tage! Der Ingwer und das Curry wärmen von innen auf, das Mandelmus macht das Gericht schön cremig. Wer du Wert auf eine besonders bekömmliche Lebensmittelkombi legst, kannst du das Mandelmus auch weglassen.

Süßkartoffel-Spinat-Eintopf

Vorbereitungszeit20 Min.
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 850kcal

Zutaten

  • 700 g Süßkartoffel
  • ca 100 g TK-Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Ingwer
  • etwas Curry, Salz, Pfeffer
  • optional: 1 EL Mandelmus am besten in Rohkostqualität

Anleitungen

  • Süßkartoffel in mundgerechte Stücke schneiden, in einen Topf geben und nicht ganz mit kochendem Wasser bedecken, 5-10 Minuten kochen lassen.
  • parallel Zwiebel und Ingwer in kleine Stücke schneiden. In eine beschichtete Pfanne oder Topf ohne Öl erhitzen, Knoblauch dazupressen, mit etwas Sojasauce ablöschen.
  • falls TK-Spinat verwendet wird und dieser noch nicht aufgetaut ist: TK-Spinat in separatem Topf erhitzen und Wasser abschütten.
  • Süßkartoffel, aufgetauter Spinat und Zwiebel-Knoblauch-Ingwer-Mix in einem Topf zusammengeben, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen.
  • Optional ganz zum Schluss 1 EL Mandelmus dazugeben und alles gut vermischen (muss nicht ehitzt werden, so bleiben die Fettsäuren noch relativ gut erhalten.)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.