Hier möchte ich dir einige Produkte vorstellen, die ich (fast) täglich benutze und für mich als „Must-Have“ bezeichnen würde. Sie ermöglichen mir leckeres und gesundes Kochen & ein vitales, ganzheitlich gesundes Leben. Ich hoffe dich bereichern sie genauso. 🙂

Meine Top Produkte für die vegane, vollwertige Ernährung

Das ist wirklich ein High-Speed Küchengerät – auch wenn es erstmal nich so aussieht. 😉 Damit kann man blitzschnell tolle frische Salate zaubern. Ich nutze es fast täglich, um mir einen frischen Apfel ins Müsli raspeln.

Sprossen sind ein wahres Superfood! Sie enthalten viele lebendigen Enzyme und vervielfachen die im Korn enthaltenen Vitamine und regen damit Verdauung & Stoffwechsel an. Außerdem werden die Reparaturmaßnahmen auf zellulärer Ebene aktiviert und gestärkt.

Auf lange Sicht wirst du dich mit frischen Sprossen deutlich fitter & leistungsfähiger fühlen!

Mit einem kleinen Mixer kannst du dir frische gesunde Salatdressings, Dips, Soßen und Smoothies herstellen.

Außerdem kannst du aus weichen Körner wie Hafer oder Buchweizen wunderbar frisches Schrot und Mehl herstellen (z.B. für Frischkorn-Müsli, Pfannkuchen etc.).

Flockenquetsche & Getreidemühle

Das ganze Getreidekorn ist von Natur aus ein perfekter Vorratsspeicher. Die Getreideschale schützt und erhält alle wertvollen Inhaltsstoffe im Inneren und bei richtiger Lagerung (kühl, dunkel, luftig) ist das Getreide lange lagerfähig.

Bei der Getreideverarbeitung wird die äußere Hülle verletzt und es dringt Luft und Licht ins Innere. Der fetthaltige Keim (Bestandteil vom Getreidekorn) wird sehr bald (wenige Stunden bis Tage) ranzig und viele wichtige Nährstoffe gehen verloren. Damit fertige Flocken und Mehl im Ladenregal nicht ranzig & damit ungenießbar werden, werden diese hitzebehandelt. So wie schon bei der Aussetzung von Licht und Luft, gehen auch bei der Hitzbehandlung viele wichtige Nährstoffe, insbesondere B-Vitamine. Außerdem verlieren die Ballaststoffe dabei bis zu 60% ihrer Quellfähigkeit.

Um von der vollen Kornkraft zu profitieren, kannst du dir mit einer Flockenquetsche ein tolles Frischkorn-Müsli zaubern!
Die Nährstoffverluste bleiben dabei so gering wie möglich. Das tolle ist: die frischen Flocken sind viel aromatischer und machen lange satt! Auf YouTube gibt es ein interessantes Video, welches in einem kleinen Experiment den Unterschied zwischen gekauften und frischen Haferflocken eindrücklich zeigt.

Du möchtest dich von Geschmack & Wirkung frischer Flocken erstmal überzeugen, bevor du dir eine Flockenquetsche zulegst? Bei Raw Living kannst du dir Haferflocken kaufen, die am Versandtag frisch gewalzt werden. Tipp: Die frischen Flocken sind unbehandelt und sollten daher innerhalb kurzer Zeit verbraucht werden.

Sonstige Empfehlungen

Haarseife ist eine tolle Möglichkeit für die natürliche Haarpflege, bei der man noch ganz nebenbei auf Plastikverpackung verzichtet.

Ich verwende nun seit einigen Monaten Haarseife und meine Haare fühlen sich wirklich so toll an wie noch nie vorher! Außerdem sehen sie besser aus und fallen schöner. Herkömmliches Shampoo (auch wenn es Naturkosmetik war) hat meine Haare irgendwie ziemlich ausgetrocknet. Weil ich blonde Haare habe war mein liebevoller Spitzname dann häufig „Strohkopf“! 😀

Wenn du das Ganze auch mal für dich ausprobieren möchtest, empfehle ich dir unbedingt ein „Seifensäckchen“ zu der Haarseife zu verwenden. Das hilft beim Einseifen sehr, weil die Seife bei Nässe glitschig wird und dir leicht aus den Händen rutschten würde.

Barfußschuhe sind eine tolle Möglichkeit den natürlichen Gang wieder zu erlernen (und trotzdem Schuhe zu tragen). Der zivilisierte Mensch tritt immer auf die Ferse auf und macht damit langfristig die Gelenke kaputt. Dabei ist der natürliche Gang des Menschen der Ballengang, der beispielsweise von Naturvölkern immernoch praktiziert wird.

Eine Faszienrolle ist eine tolle Möglichkeit deine gesamte Muskulatur zu lockern und dadurch beweglicher zu werden. Auf Youtube gibt es viele Anleitungen, wie man die Rolle richtig benutzt. Es ist wie eine Art Massage, die du dir selber gönnst. Ich nutze die Rolle gerne nach dem Sport, um (Bein-)Muskelkater vorzubeugen und um mir einfach was gutes zu tun! 🙂