Empfehlungen

Hier möchte ich dir einige Produkte vorstellen, die ich (fast) täglich benutze und für mich als „Must-Have“ bezeichnen würde. Sie ermöglichen mir leckeres und gesundes Kochen & ein ganzheitlich gesundes Leben. Vielleicht helfen sie dir ja auch. 🙂

Für mehr Frische im Ernährungsalltag

Reibeturm

Oldie but Goldie! 
Nutze ich für frische Salate aus Gurke, Karotten & Co, zum raspeln von Ingwer und Knoblauch und als Kartoffelreibe.

Sprossenglas

Sprossen enthalten viele lebendigen Enzyme und vervielfachen die im Korn enthaltenen Vitamine. Sie regen damit Verdauung und Stoffwechsel an.

Meine Lieblingssprossen sind aus Buchweizen, Sonnenblumenkernen und Radieschensamen.

 

Mixer

Mit einem kleinen Mixer kannst du dir frische gesunde Salatdressings, Dips, Soßen und Smoothies herstellen. Außerdem kannst du aus weichen Körner wie Hafer oder Buchweizen wunderbar frisches Schrot und Mehl herstellen (z.B. für Frischkorn-Müsli, Pfannkuchen etc.).

Ein größerer Mixer lohnt sich vor allem für besonders cremige (grüne) Smoothies, Eis aus gefrorenen Früchten und generell bei größeren Portionen. Auch kannst du mit einem leistungsstarken Mixer ohne Entsafter entsaften, wie ich in diesem Artikel beschreibe

Flockenquetsche & Getreidemühle

Das ganze Getreidekorn ist von Natur aus ein perfekter Vorratsspeicher. Die Getreideschale schützt und erhält alle wertvollen Inhaltsstoffe im Inneren und bei richtiger Lagerung (kühl, dunkel, luftig) ist das Getreide lange lagerfähig.

Warum Getreide frisch verarbeiten?
Bei der modernen Getreideverarbeitung zu Mehl und Flocken wird die äußere Hülle verletzt und es dringt Luft und Licht ins Innere. Der fetthaltige Keim (Bestandteil vom Getreidekorn) wird sehr bald (wenige Stunden bis Tage) ranzig und viele wichtige Nährstoffe gehen verloren. Damit fertige Flocken und Mehl im Ladenregal nicht ranzig & damit ungenießbar werden, werden diese hitzebehandelt und meist vorher der fetthaltige Getreidekeim entfernt, der besonders viele Vitalstoffe enthält! So wie schon bei der Aussetzung von Licht und Luft, gehen auch bei der Hitzbehandlung viele wichtige Nährstoffe, insbesondere B-Vitamine. Außerdem verlieren die Ballaststoffe dabei bis zu 60% ihrer Quellfähigkeit.
Um von der vollen Kornkraft zu profitieren, kannst du dir mit einer Flockenquetsche ein tolles Frischkorn-Müsli zaubern und mit einer Getreidemühle frisches keimhaltiges Vollkornmehl!

Flockenquetsche

Getreidemühle

Die Nährstoffverluste bleiben dabei so gering wie möglich. Das tolle ist: die frischen Flocken & Mehl sind viel aromatischer und machen lange satt! Dieses Video, zeigt im sogenannten Enzymtest den Unterschied zwischen gekauften und frischen Haferflocken sehr eindrücklich: Die Reaktionsfreudigkeit mit dem zugegeben Wasserstoffperoxid zeigt den Gehalt an sauerstoffflüchtigen Vitalstoffen (die mit Sauerstoff reagieren und somit schnell kaputt gehen) und Enzymen.

Du möchtest dich von Geschmack & Wirkung frischer Flocken erstmal überzeugen, bevor du dir eine Flockenquetsche zulegst? Bei Raw Living kannst du dir Haferflocken kaufen, die am Versandtag frisch gewalzt werden. Tipp: Die frischen Flocken sind unbehandelt und sollten daher innerhalb kurzer Zeit verbraucht werden.

Hinweis: Auch wenn es deutlich gesünder ist, das Getreide selbst frisch zu verarbeiten, empfehle ich dir Getreide immer durch genug Frischkost auszugleichen, um eine Übersäuerung zu vermeiden. Außerdem sind Ursorten wie Dinkel, Kamut, Emmer & Co dem modernen Hochleistungsweizen vorzuziehen.

Superfoods

Die besten – und gleichzeitig günstigsten – Superfoods sind meiner Meinung nach Wildkräuter und Sprossen. Angesichts der immer stärkeren Verschmutzung und Vergiftung unserer Umwelt, sind folgende zwei Superfoods in ihrer entgiftenden und mineralisierenden Wirkung besonders stark:

Tonerde Zeolith – Klinoptilolithanteil 95%

Tonerden haben eine lange Heiltradition und wurden schon von Größen wie Hippokrates, Hildegard von Bingen, den Ägyptern und anderen Naturvölkern eingesetzt.

Zeolith ist ein Mehl aus Lawagestein und enthält alle Elemente des Periodensystems, die für den Menschen wichtig sind und durch heutige ausgelaugte Böden oft in der Ernährung fehlen.

Durch die besondere tetraidale Struktur sind die Mineralien hoch-bioverfügbar und es findet einen Ionenaustausch statt: Alle benötigten Mineralien werden in die Zellen gegeben und Giftstoffe werden durch osmotischen Druck aus den Zellen abtransportiert.

Einnahme:
1 EL mit etwas Abstand vor der ersten Mahlzeit

Chlorella Presslinge

Die Marke „Heidelberger Chlorella“ bieten besondere Reinheit ihrere Produkte. Andere Chlorella-Produkte sind oft mit Schwermetallen belastet oder kontaminiert. Aus juristischen Gründen kann ich hier leider keine Aussagen zur Wirkung machen, zahlreiche wissenschaftliche Berichte geben aber Auskunft über die besondere Wirkungsweise.

Einnahme:
Ich nehme pro Tag ca. 10 – 20 Presslinge.

Sonstige Empfehlungen

Plastikfreies Duschen

Längere Zeit habe ich Haarseife verwendet, was nur so mittelgut funktioniert hat. Dann hab ich erfahren, dass der ph-Wert der Seife bzw. Haarseife für die Haarpflege zu basisch ist und sich dadurch die Haarschuppen aufstellen und so die Haare verfilzen können.

Eine Shampoobar hat den ph-Wert von gewöhnlichem Shampoo und den gleichen Vorteil wir Haarseife, dass sie ohne Verpackung auskommt!

Aufbewahren (und trocknen lassen) kannst du sie in einer praktischen Seifendose. Für Körperseife eignet sich auch ein Seifensäckchen sehr gut. Das ist dann Aufbewahrung und Duschschwamm in Einem.

Natürliches Laufgefühl

Barfußschuhe sind eine tolle Möglichkeit den natürlichen Gang wieder zu erlernen (und trotzdem Schuhe zu tragen). Der zivilisierte Mensch tritt meist auf die Ferse auf und macht damit langfristig die Gelenke kaputt. Der natürliche Gang ist der Ballengang, der  von Naturvölkern immernoch praktiziert wird.

Lies hier meinen Erfahrungsbericht zu Barfußschuhen!

Beweglich & flexibel

Mit einer Faszienrolle kannst du deine gesamte Muskulatur lockern und dadurch beweglicher werden. Auf Youtube gibt es viele Anleitungen, wie man die Rolle richtig benutzt. Es ist wie eine Art Massage, die du dir selber gönnst! Ich nutze die Rolle gerne nach dem Sport, um (Bein-)Muskelkater vorzubeugen.