frischer Sauerkraut

Frischer Sauerkraut-Karotten-Salat (vegan)

Zutaten Salat:
– 4 große Karotten
– 200g frischer Sauerkraut
– Ein paar EL Sonnenblumenkerne

Zutaten Dressing:
– Saft einer halben Zitrone

Zubereitung:

  • Karotten fein reiben
  • Die Karotten, mit dem Sauerkraut und dem Zitronensaft in eine Schüssel geben.
  • Die Sonnenblumenkerne darüber streuen  (optional: gekeimt & getrocknet,  siehe Anleitung unten).

Tipp: Dazu passt etwas Vollkornbrot

Anleitung Sonnenblumenkernsprossen ziehen:

Sonnenblumenkerne schmecken in gesprossener Form besonders aromatisch.

  • Ein paar EL Sonnenblumenkerne in ein Keimglas geben und für 6 Stunden in Wasser einweichen,
  • 2x täglich das Keimglas (mit den Sonnenblumenkernen darin) mit Wasser spülen und
  • nach 1-2 Tagen ernten.

Getrocknet sind diese Sonnenblumenkernsprossen schön knackig und lange haltbar (auch ohne Kühlschrank). Zum Trocknen einfach die frischen Sprossen auf Backblechen (ohne Backpapier) verteilen und bei Zimmertemperatur oder in der Sonne trocknen lassen.

Anmerkung:

Durch den intensiven Geschmack des Sauerkrauts und der saftigen Karotten, braucht man hier kein eigenes Dressing. Natürlich kannst du aber auch ein „richtiges Dressing“ aus Essig und Öl herstellen.

Sauerkraut ist ein fermentiertes Gemüse. Das bedeutet, dass Mikroorganismen das ursprüngliche Gemüse (hier: Weißkohl) durch Gärung verarbeiten. Das Ergebnis ist ein sehr gut verträglicher Kohl/Sauerkraut welcher eine probiotische Wirkung hat. Deine Darmflora und damit deine Gesundheit wird gestärkt. Für den Effekt ist es wichtig frisches Sauerkraut zu verwenden. Handelsübliches Sauerkraut ist meistens nach der Fermentation erhitzt worden. Frisches Sauerkraut wird häufig im Bioladen, Reformhaus oder auf Wochenmärkten angeboten.

Dieses Rezept ist aus meinem ebook „Vegane Salate zum Abnehmen“. Wenn du Lust auf mehr frische Salate in deiner Ernährung hast, kannst du mich mit dem Kauf des Buchs unterstützen. 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.